Enterosgel

Enterosgel ist ein Patent der schweizerischen Gesellschaft Bioline Pharmaceutical AG.
Bioline Products s.r.o (Tschechien) ist der exklusive Hersteller von ENTEROSGEL®.
Zusammensetzung: Polymethylsiloxanpolyhydrat - 70%, gereinigtes Wasser - 30%.

ENTEROSGEL® ist ein Medizinprodukt, ein Enterosorbent, das Schadstoffe aus dem Organismus ausscheidet. Es Ãhnelt einem "intelligenten"Schwamm mit den Poren, deren Größe den Schadstoffmolekülen entspricht. Nutzstoffe werden vom Produkt nicht gebunden.

Die Tatsache, dass die Darm- und Verdauungstraktschleimhaut(Gastrointestinaltrakt) vom ENTEROSGEL® nicht betroffen wird, ist von erheblicher Bedeutung. ENTEROSGEL® läuft natürlicherweise den Darmtrakt durch, wobei es Toxine, schädliche Bakterien und Viren absorbiert, und scheidet nach 7 Stunden ausdem Körper aus.

Die Wirksamkeit von ENTEROSGEL® ist klinisch nachgewiesen: es hilft sowohl bei häufig auftretenden Darmbeschwerden, Katzenjammer, Nahrungsmittelvergiftungen, als auch bei schweren Systemerkrankungen, Allergien und weiteren Krankheiten, die eine Körperintoxikation zur Folge haben. Dank dieser Eigenschaften, die durch über 20 Jahre Beobachtungen bestätigt sind, ist Enterosgel ein echtes Familienprodukt für die Hausapotheke. ENTEROSGEL® ist ein aus dem Organosilizium bestehendes Produkt, bestimmt für die Schadstoffausscheidung aus dem Körper, zur Florawiederherstellung und Wiederherstellung des Schleimhautepithels sowie des sonstigen Körpergewebes im Organismus.

Das Produkt besitzt eine hohe Biokompatibilität und hat die folgenden Eigenschaften:

Sorption und Entgiftung

ENTEROSGEL® hat eine feste poröse granulare Struktur (schwammartige) mit festgelegter Porengröße, die es ermöglicht, ausschließlich Schadstoffe mit einem mittleren Molekulargewicht zu binden und aus dem Körper auszuscheiden: toxische Verbindungen, Eiweißspaltprodukte, Bilirubin, Cholesterin, Harnstoff, Kreatinin. Die Spurenelemente und andere Nutzstoffe bleiben unbetroffen.

Bakterizide

Enterosgel vernichtet pathogene Mikroorganismen im Verdauungstrakt. Es entfernt Mikrobenzersetzungsprodukte und ihre Metaboliten. Sowohl gramnegative als auch grampositive Mikrobensowie auch Candida Pilze unterliegen der Bindung und Vernichtung. Das Produkt verursacht weder Bindung noch Vernichtung von Saprobionten in der Darmtraktmikroflora (Milchsäurebakterien, Bifidobakterien usw.) Im Gegensatz zu eubiotischer Darmflora (Milchsäurebakterien, Bifidobakterien) besitzt die pathogene Darmflora keine Darmtraktaffinität, was zur natürlichen Ausscheidung aus dem Körper an der Oberfläche von ENTEROSGEL® führt sowie zur Liquidation von Dysbakteriose. Enterosgel bindet und beseitigt auch Rotaviren.

Schleimhautwiederherstellung

Durch die Sorption der Schadstoffe der Darmfloraaktivität, die das Verdauungstraktepithel beschädigen, sowie Produkte des unvollständigen Metabolismus, schafft Enterosgel ideale Voraussetzungen für die Schleimhautwiederherstellung.

Immunabwehr der Schleimhaut-Epithelbarriere imDarmtrakt

Im Darmlumen steigt das Niveau des Immunoglobulins A, das den Schutz sichert, daher ist die Schleimhautoberfläche gegen die körperfremden Mikroorganismen geschützt.

Schutz gegen Endotoxinaggression

Die Anwendung von Enterosgel senkt das Endotoxinniveau (Lipopolysaccharid, das in den gramnegativen Bakterien zu finden ist). Ein Endotoxinüberschuß im Körper erschwert viele pathologische Prozesse.

Dosierung

Erwachsene: 15g (1 Esslöffel) 3x täglich

Kinder: ab 5 Jahren 10-15g (2-3 Teelöffel) 3x täglich